Bachblüten bei rheumatoider Arthritis


Bachblüten bei rheumatoider Arthritis, bringt das was?

Als ich 2014 meine Rheuma Medikamente aus der Apotheke geholt habe und die Beipackzettel gelesen hatte, wurde schnell klar:
Auf Dauer nimmst Du die aber nicht.

Nun ging es erstmal darum, meine Schmerzen in den Griff zu bekommen. Im zweiten Schritt war ich auf der Suche nach Alternativen.
Mir reichte es ja schon, wenn ich das MTX reduzieren kann. Alles weitere würde sich finden.

In den nächsten Monaten habe ich mich nicht nur mit den körperlichen Symptomen, der rheumatoiden Arthritis, auseinandergesetzt, sondern auch mit den psychosomatischen Auslösern.
Jede Krankheit hat ihre Botschaft und so kamen durchaus Bachblüten in Frage. Es musste nur die richtige Mischung sein.

Schauen wir uns die Symptome, der rheumatoiden Arthritis einmal an:

  • Entzündungen an Knochen und Gelenken
  • Steifer Körper, oder Gelenke

Wodurch werden Entzündungen, beim Rheuma, ausgelöst?

Durch Übersäuerung. Wie entsteht die Übersäuerung? 
Durch unbewusste Ernährung entsteht eine Schieflage im Säure-Basen-Haushalt, aber auch durch "Stress".

Das Thema Säure-Basen-Haushalt hat eine eigene Kategorie, deshalb gehe ich hier auf den Stress ein.

Bei rheumatoider Arthritis kann Stress einen richtigen Schub auslösen. Ich selbst habe bei "seelischem Kummer" schon im Rollstuhl gesessen, da ich solch einen heftigen Schub bekommen habe. Richtig: Kummer kann ein Stressor sein.

Weitere psychosomatische Stressoren bei Rheuma:

  • Ungeduld, Nervosität, Unruhe (bist Du so ein Mensch?)
  • Eine starre und unnachgiebige Haltung (Es erfordert viel Kraft ständig gegen alles vorgehen zu müssen, aber auch geistige Unbeweglichkeit kann Stress mit dem Umfeld auslösen)
  • Du bist streng mit Dir selbst
  • Du bist Reizbar, verbittert, schwermütig

Na? Überrascht? Ich war es, als ich mich mit Psychosomatik, rheumatoider Arthritis und Bachblüten beschäftigt habe.
Diese Punkte (nicht alle) entsprachen meiner Natur. Allerdings war meine Natur aus den Fugen geraten und deshalb hatte ich die Entzündungen.
Sie drückten die Schieflage meiner Seele aus.
Das, was ich mir nicht eingestehen wollte, das "brummte" mir jetzt mein Rheuma auf. Das sind die Themen in meinem Leben, die ich angehen muss.

Um eine seelische Schieflage in den Griff zu bekommen sind Bachblüten sehr gut geeignet, das wusste ich durch meine Erschöpfungsdepression.

Die folgenden Bachblüten bringen Dich Deinem seelischen Gleichgewicht näher:

  • Crab Apple
    Fördert die Ausscheidung von Entzündungs- und Giftstoffen
  • Impatiens
    Ungeduld, Nervosität, Unruhe
  • Holly
    Du bist schnell reizbar
  • Mustard
    Du bist schwermütig
  • Willow
    Bei Verbitterung
  • Oak
    Bei einer starren Haltung (Oak ist die Eiche. Wofür steht die "deutsche Eiche"?)
  • Rock Water
    Du bist sehr streng zu Dir selbst (Wer soll Dich erlösen, wenn nicht Du selbst?)
  • Vine
    Du bist geistig unbeweglich (Ich weiß es besser und es soll alles nach meinen Vorstellungen geschehen)

Nun wirst Du nicht jede der Bachblüten brauchen. Suche Dir die heraus, die Du benötigst und stelle Dir Deine "Anti-Rheuma-Mischung" zusammen.
Da Bachblüten keinerlei Nebenwirkungen haben, kannst Du sie ohne Bedenken zusätzlich (zu den Medikamenten) nehmen.

Ich habe meine Mischung dreimal täglich genommen. Jeweils 5 Tropfen (pro Bachblüte) in ein halbvolles Glas Wasser.
Dann langsam trinken.

Bereits nach wenigen Wochen habe ich gemerkt das sich etwas verändert.
Aber erst als ich sicher war, habe ich mein MTX reduziert. Achte auf Deine Mentale Verfassung!
Wenn Du das MTX reduzierst, dann langsam und auch nach Rücksprache mit dem Rheumatologen. Schau auf Deine Blutwerte.
Zu der Zeit habe ich alle 6 Wochen ein Blutbild erstellen lassen, um die Entzündungswerte im Auge zu behalten.
Hatte ich mal wieder eine schlechte Phase, dann habe ich noch mit anderen Naturheilverfahren gegengesteuert.
Mehr dazu erfährst Du in den weiteren Berichten.

Meine erste MTX Reduzierung war von 20 mg auf 15 mg und hat ein halbes Jahr gedauert.

Mit den Bachblüten von Nelsons habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Die passenden Bachblüten habe ich Dir im "Bestell-Tipp" noch einmal zusammengefasst.
Um noch mehr Informationen, über Dein Seelen-Leben zu bekommen, empfehle ich Dir die Bachblüten Bücher, die ich auch gelesen habe.
Sie haben mich meinen Problemen schnell näher gebracht.
Angenehmer Nebeneffekt: Ich konnte auch besser verstehen was an mir selbst lag und was an meinem Umfeld. Eine Abgrenzung fällt so wesentlich leichter.

Ich wünsche Dir viele Erfolgserlebnisse
Jürgen

Mein Tipp: Original Bachblüten, von Nelsons, gibt es bei besamex.

Bachblütenliste bei Amazon

Mit meinem kostenlosen E-Mail-Service bleibst Du immer auf dem laufenden.
Informationen aus erster Hand, solltest Du nicht immer Zeit und Lust haben, am Rechner zu sitzen.