Rheuma und Gesundheit

Praktische Anwendungen, Ergebnisse und Erfolge


Als im Jahr 2013 die rheumatoide Arthritis bei mir diagnostiziert wurde, ging eine Odyssee zu ende.

Seit Jahren hatte ich immer wieder, an wechselnden Gelenken, Entzündungen. Diese wurden meist für "Überanstrengungen" gehalten.

Die Zeiten der Entzündungen häuften sich, ganz besonders nach meiner Erschöpfungsdepression, die mich ab Ende 2011, außer Gefecht gesetzt hatte.

Während der "Burn-Out-Reha" habe ich viele Weichen gestellt und grundlegende Dinge in meinem Leben geändert.
Allerdings noch nicht genug und so kam dann das Rheuma hinterher, bzw. meldete sich schmerzhaft im Bewusstsein.

Nach der Diagnose Rheuma kamen die üblichen Aussagen

"Rheuma haben Sie jetzt immer, gewöhnen sie sich daran. Sie werden den Rest ihres Lebens auf Medikamente angewiesen sein und Schmerzen haben. Ihre Gelenke werden sich deformieren und irgendwann unbrauchbar sein." So der 99% Tenor der Ärzteschaft und auch aus dem Bekanntenkreis.

Jede Krankheit hat einen Grund

Das habe ich in der Reha bereits verinnerlicht. Also galt es auch hier zu forschen, warum nun die rheumatoide Arthritis gekommen ist.
Bereits seit 2011 habe ich mich intensiv mit Bachblüten und Psychosomatik beschäftigt. Das stärkte meinen Willen einen Weg, weg vom Rheuma, zu finden. Für jede Krankheit gibt es eine Lösung, so muss es auch hier sein.
Die Perspektive älter zu werden, mit der Aussicht das mich die Medikamente, oder das Rheuma, kaputt machen, reizte mich überhaupt nicht.

Ich fing selbst an zu forschen

Dabei bin ich zu vielen Erkenntnissen gelangt.
Nicht nur was das Rheuma betrifft. Bei vielen Krankheiten muss es nicht immer die "Chemiekeule" sein. Diese Erfahrungen durfte ich selbst und im Familien- und Bekanntenkreis, sammeln.

Lösungen, Ansätze und meine praktischen Erfahrungen, findest Du in diesen Seiten.

Ich wünsche Dir viele positive Erlebnisse

Jürgen

Möchtest du von meinen Erfahrungen profitieren und auch einen neuen Weg gehen?

Dann melde Dich einfach, über meine Beratungsseite. 
Ich werde mich schnellstmöglich mit dir in Verbindung setzen.

Herzliche Grüße
Jürgen

Mit den Neuigkeiten per E-Mail bleibst Du immer auf dem laufenden.
Eine gute Chance am Ball zu bleiben, solltest Du nicht immer Zeit haben, in die News zu schauen.