Chakra-Arbeit
Chakra-Arbeit
Öffnen und Reinigen der Chakren
Chakra Öle
Chakra Öle
Tipps und Anwendung
 
 
Chakra-Arbeit
Öffnen und Reinigen der Chakren
1
Chakra Öle
Tipps und Anwendung
2

Chakra Öffnen und Chakra Reinigung

Chakra-Arbeit ist Energiearbeit. Es ist erstaunlich, wie man damit seine Energie steigern kann. Die Energie des Körpers wird angehoben, man erhöht sozusagen seine Schwingung.
Dadurch steigen auch unsere intuitiven Fähigkeiten. Blockaden, Probleme und Krankheiten werden schneller als solche erkannt und können aufgelöst werden. 

Das Öffnen und die Reinigung der Chakren lässt uns Körper, Geist und Seele in Einklang bringen und damit wird der "innere Heiler" aktiviert.

 
 
 

Wirkung der ätherischen Öle bei Chakra Reinigung und dem Öffnen der Chakren

Im Alltag kennen wir das: Uns steigt ein Duft in die Nase und blitzschnell reagiert das Gehirn. 
Impulse lassen uns zusammenzucken, die Nase rümpfen, oder wir schweben im siebten Himmel. Je nach dem, was wir mit einem Duft verbinden.

Unsere Nasenschleimhaut enthält den Geruchsnerv, der wiederum ist direkt mit dem Limbischen System verbunden, die Kommandozentrale in unserem Stammhirn.
Das Stammhirn hat starken Einfluss auf unsere Gefühle und den Hormonhaushalt.

Aus diesen Gründen wirken ätherische Öle auch sehr gut zum Öffnen und Harmonisieren der Chakra Zentren.

Jedes Chakra hat seinen Bereich und kann Gefühle und Hormone beeinflussen. Ist das Chakra blockiert, wirkt es sich auf unser Befinden aus und mittelfristig auch auf unsere Gesundheit.
Das ganze funktioniert auch anders herum: Haben wir negative Gefühle, dann ist der Energiefluss der Chakren nicht optimal.

Bei den ätherischen Ölen achte ich sehr auf Nachhaltigkeit beim Hersteller und auf Bio-Qualität, für die Reinheit.
Die Qualität der ätherischen Öle hat Einfluss auf den Geruch. 
Sicher ist das teuerste auch nicht immer das beste. 

Du wirst sehen das es mehrere Öle gibt, mit denen du an jedem Chakra arbeiten kannst.
Suche dir das aus, das dir am meisten liegt.

 
 

Themen die mit dem Wurzelchakra verbunden sind:

  • Erdung
  • Urvertrauen
  • Selbsterhaltung
  • Sicherheit
  • Stabilität im Leben

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Nelke
  • Rosmarin
  • Zeder
  • Zypresse
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Wurzelchakra geschwächt / blockiert ist:

  • Darmerkrankungen
  • Hämorrhoiden
  • Verstopfung / Durchfall
  • Schmerzen im Bereich Steißbein
  • Hexenschuss
  • Ischias
  • Knochenerkrankungen
  • Schmerzen in Beinen und Füßen
  • Krampfadern und Venenleiden
  • Blutarmut / Blutdruckschwankungen

 
 

Themen die dem Sakralchakra zugeordnet sind:

  • Kreativität
  • Schöpferenergie
  • Sinnlichkeit
  • Sexualität
  • Fortpflanzung

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Vanille
  • Myrrhe
  • Bitterorange
  • Pfeffer
  • Sandelholz
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Sakralchakra geschwächt / blockiert ist:

  • Mentruationsbeschwerden
  • Probleme im Bereich Gebärmutter / Gebärmutterhals
  • Eierstock und Eileiter
  • Zysten
  • Prostataerkrankungen
  • Potenz / Impotenz
  • Hodenerkrankungen
  • Pilze im Bereich der Geschlechtsorgane
  • Nierenerkrankungen und Nierensteine
  • Blasenprobleme / Entzündungen / Blasenschwäche
  • Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbel
  • Hüftprobleme
  • Hautkrankheiten aufgrund mangelnder Entgiftung
 
 

Themen die dem Nabelchakra zugeordnet sind:

  • Durchsetzungskraft
  • Macht, aber auch Sensibilität
  • Gefühle
  • Selbstkontrolle
  • Selbstvertrauen / Willenskraft
  • Persönlichkeit

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Kamille
  • Anis
  • Zitrone
  • Lavendel
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Nabelchakra geschwächt / blockiert ist:

  • Magenprobleme
  • Betrifft Leber, Milz und Gallenblase
  • Bauchschmerzen im Oberbauch
  • Verdauung
  • Rückenprobleme im Lendenwirbelbereich
  • Diabetes
  • Übergewicht / Magersucht
 
 

Die Themen des Herzchakra:

  • Herzensgüte
  • Toleranz sich selbst gegenüber
  • Zuneigung, Geborgenheit
  • Menschlichkeit, Mitgefühl
  • Liebe

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Estragon
  • Jasmin
  • Rose
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Herzchakra geschwächt / blockiert ist:

  • Beschwerden mit dem Herz
  • Blutdruck
  • Cholesterin ist erhöht
  • Durchblutungsstörungen
  • Probleme mit den Lungen
  • Atembesschwerden / Asthma
  • Allergien
  • Probleme im Bereich der Brustwirbelsäule
  • Rheumatische Probleme im Bereich der Arme und Hände
  • Hauterkrankungen
 
 

Diese Themen betreffen das Halschakra:

  • Kommunikation
  • Musikalität
  • Kreativität
  • Inspiration
  • Mentale Kraft
  • Wahrheit
  • Wortbewusstsein

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Eukalyptus
  • Pfefferminze
  • Kampfer
  • Nelke
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Halschakra geschwächt / blockiert ist:

  • Halsschmerzen
  • Mandelentzündung
  • Heiserkeit
  • Sprachstörungen (z.B. Stottern)
  • Zahnschmerzen / Zahnfleischentzündungen
  • Halswirbelsäule macht Probleme
  • Verspannungen / Schmerzen im Hals und Schulterbereich
  • Über- und Unterfunktion der Schilddrüse
 
 

Die Themen des Stirnchakra:

  • Selbsterkenntnis
  • Intuition
  • Weisheit / Erkenntnis
  • Wahrnehmung
  • Phantasie
  • Vorstellungskraft

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Lemongrass
  • Veilchen
  • Cajeput
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Stirnchakra geschwächt / blockiert ist:

  • Migräne
  • Augenerkrankungen
  • Ohrenerkrankungen
  • Probleme mit Nase, Nebenhöhlen, Stirnhöhlen
  • Konzentrationsschwäche
  • Lernschwäche
  • Neurologische Störungen
 
 

Die Themen des Kronenchakra:

  • Spiritualität
  • Erleuchtung
  • Selbstverwirklichung
  • Kosmische Verbundenheit
  • Religiösität

Chakra Öle zur Reinigung und zum Öffnen:

  • Rosenholz
  • Weihrauch
 

Mögliche Auswirkungen, wenn das Kronenchakra geschwächt / blockiert ist:

  • Depressive Grundstimmung (ich fühle mich verlassen , ich fühle mich allein , ich fühle mich verraten)
  • Kopfschmerzen
  • Schwaches Immunsystem
  • Nervenleiden, Lähmungserscheinungen
  • Verwirrung, Vergesslichkeit
  • Ein- und Durchschlafstörungen
 
 
Du kannst die ätherischen Öle als Raumduft (Duftlampe) einsetzen, zum Baden dazu nehmen (Badeöl) und als Massageöl auf den entsprechenden Chakren anwenden.
Achte bei Hautkontakt auf die Menge des Öls.
 
 

Wie oben bereits erwähnt, achte ich bei den ätherischen Ölen sehr auf Nachhaltigkeit beim Hersteller und auf Bio-Qualität, für die Reinheit.

Es gibt Hersteller, die bieten Chakra-Öle im Set an. Wie du gesehen hast, es gibt meist mehr als ein passendes ätherisches Öl.
Ein Seit, zum starten, würde ich nur kaufen, wenn auch ganz genau die Öle enthalten sind, die ich als Favoriten habe.
Ansonsten stelle ich mir das Set lieber selbst zusammen, dann bekomme ich genau das richtige und die Öle können besser wirken. 
Es sollen ja positive Gerüche entstehen und nichts was mich die Nasen rümpfen lässt ;)

Namasté
Jürgen

 
 

Du kannst dir ein Chakra-Öle-Set bei medpex zusammenstellen.

medpex Versandapotheke

Duftlampen und ätherische Öle gibt es natürlich auch bei Amazon.

ätherische öle kaufen
 
 
 

Mit den Tipps per E-Mail bleibst Du immer auf dem laufenden.
Informationen aus erster Hand und aus der Praxis.

Wichtiger Hinweis

Diese Internetseite ist zu Deiner Information.
Es werden weder direkt noch indirekt medizinische Ratschläge und Heilaussagen gegeben. Die Angebote, Berichte und Tipps beruhen auf meinen, persönlichen Erfahrungen. Solltest Du dringend medizinische Beratung, Behandlung und Betreuung benötigen, empfehle ich Dir, einen Heilpraktiker, Arzt, oder Apotheker aufzusuchen. Du entscheidest, was mit Dir und Deinem Körper passiert.

 
Betreut durch das Heilerportal

Social Media

 
 
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
 
 
 
 

grunau.org logo

©2016 - 2018 grunau.org | Jürgen Grunau