Meine Heilkräuter Mischung No. 2 gegen rheumatoide Arthritis

20. Mai 2019

Meine Heilkräuter-Tee-Mischung No. 2, gegen rheumatoide Arthritis

Mit meiner Heilkräuter Mischung No.1, gegen mein Rheuma, habe ich einen Tee, den ich morgens Trinke und der im Kaltauszug hergestellt wird.

Mischung No. 2 wende ich tagsüber an. 

Teemischung No. 2 - gegen rheumatoide Arthritis

Zusammensetzung

Bärlapp

Der Bärlapp soll evtl. vorhandenen Gelenkschädigungen entgegenwirken. 
Man sagt, er könne auch Überwucherungen des Bindegewebes zurückdrängen.

Schlüsselblume

Die Schlüsselblume hat auch etwas mit Entspannung zu tun.
Sie soll Nervenschädigungen reparieren und den Körper beim Regenerieren unterstützen.

Johanniskraut

Mein Allrounder in Sachen Nerven. 
Beim Rheuma werden Nerven schwer beansprucht, da die Schwellungen (durch die Entzündungen) immer wieder darauf drücken.
Ein entspanntes Nervensystem gibt Ruhe und Entspannung. Das sorgt auch für weniger Entzündungen. 

Zinnkraut

Das Zinnkraut unterstützt die Nieren und somit die Entgiftungsfunktion des Organismus. 

Durch die positiven Auswirkungen auf die Nieren wird nicht nur besser entgiftet, sondern auch "nebenbei" die Entgiftung des Körpers beschleunigt. So meine Erfahrung. 

Zubereitung:

Die Heilkräuter zu gleichen Anteilen (1 gehäufter Teelöffel pro 250ml Wasser) mischen. 
Mit heißem Wasser übergießen und 1 Minute ziehen lassen (beim zweiten Aufguss 2 Minuten ziehen lassen).

Ich hatte immer 1 Liter, auf den Tag verteilt.

Natürlich gibt es auch noch andere Heilkräuter, die man gegen rheumatoide Arthritis einsetzen kann. Jeder hat seine eigenen Anforderungen. Bei dieser Mischung handelt es sich um meine, als Vorschlag und Inspiration für Dich. 

Manchmal setze ich auch Brennessel, Schafgarbe oder Kamille, mit ein. Dazu aber mehr in anderen Berichten.

Wie wirkt die Heilkräuter-Mischung bei mir?

Nach einigen Tagen merkte ich, wie die Gelenke etwas sensibler wurden. Es fühlte sich teilweise so an, als würde "der Kalk aus den Gelenken bröckeln".
Ich weis nicht wie ich es genauer beschreiben soll.

Dieses herauslösen sorgte manchmal für leichte Blockaden in den Gelenken. Meist waren es die Finger und Schultern.
Die Blockaden waren aber nicht so schmerzhaft wie eine Entzündung bei rheumatoider Arthritis. Eher wie ein "jetzt wirst du zermahlen, du Kalk-Krümel".
Ich musste dabei immer grinsen, denn ich hatte das Bild vor Augen, das die Knochen wie Mühlen funktionieren und den Kalk zu Mehl verarbeiten, damit er abtransportiert wird.

Nach ca. 2 Wochen ließ dieser Effekt nach. Seit dem gibt es keine Blockaden mehr in den Gelenken. 
Es ist als ob Ablagerungen aus den Gelenken entfernt wurden. Auch die Fußgelenke sind wieder belastbarer und geschmeidiger in den Bewegungen.
Tanzen ist nun "kein Risiko" mehr ;)

Zusammen mit meiner Rheumamischung No. 1 leistet diese Heilkräuter-Mischung ganze Arbeit. 
Klinoptilolith, kolloidales Silber und Weizengras, oder Aroniabeeren, nehme ich seit dem kaum noch.

Ich wünsche Dir von Herzen viel Erfolg beim Ausprobieren.

Ich bestelle meine Heilkräuter immer bei besamex (siehe unten). Dabei nehme ich als Hersteller Aurica oder Salus.
Besamex liefert sehr schnell. Sollte man noch Fragen haben, dann gibt es eine Hotline, die gern Auskünfte erteilt.

Herzliche Grüße
Jürgen

Heilkräuter Tee´s von Aurica oder Salus, bei besamex.

Auch Amazon hat Heilkräuter in sehr guter Qualität.

Weitere Berichte und Informationen zu Heilkräutern

Immer Informiert

Mein kostenloser E-Mail-Service